SITEMAP    ¦    KONTAKT    ¦    ANREISE    ¦    INTERN    ¦    LINKS    ¦    IMPRESSUM
Stockhammer Installations GmbH Landeck und Samnaun, Installateur in Landeck und Samnaun
Stockhammer GmbH Landeck, Installateur LandeckStockhammer GmbH Samnaun, Installateur Samnaun

Förderungswerber sind Eigentümer, Bauberechtigte, Wohnungsinhaber und Mieter mit entsprechendem Familieneinkommen.

Förderungsfähige Sanierungsmaßnahmen sind u.a. Maßnahmen zur Erhöhung des Schall-, Wärme- und Feuchtigkeitsschutzes (Gebäudealter mindestens 10 Jahre), Maßnahmen zur Verminderung des Energieverlustes, des Energieverbrauches und des Schadstoffausstoßes von Heizungen und von Warmwasseraufbereitungsanlagen, der Einbau von energiesparenden Heizungen sowie die Errichtung, Sanierung und richtige Dimensionierung von Kaminen (Gebäudealter mindestens 10 Jahre), der Anschluss an Fernwärmeanlagen (vom Gebäudealter unabhängig) und umweltfreundliche Maßnahmen - z.B. Solaranlage (vom Gebäudealter unabhängig). Der Einbau von Wasseruhren, Wärmezählern, einer kontrollierten Wohnraumlüftung sowie von gedämmten Rollläden wird als energiesparende Maßnahme eingestuft.
Wohnhaussanierungsvorhaben, deren förderbare Kosten den Betrag von EUR 1.450,-- nicht überschreiten, werden nicht gefördert.

Weiters muss das Wohnobjekt der Befriedigung eines regelmäßigen Wohnbedürfnisses dienen. Die maximal förderbare Nutzfläche beträgt bei 1 oder 2 Personen im Haushalt 85 m², bei 3 Personen 95 m² und bei 4 und mehr Personen 110 m².

Die Förderung besteht in der Gewährung von einmaligen Zuschüssen, der Gewährung von Annuitätenzuschüssen sowie der Übernahme einer Bürgschaften.

Ein einmaliger Zuschuss wird gewährt, wenn die Finanzierung der förderbaren Sanierungsmaßnahmen mit Eigenmitteln erfolgt. Der Zuschuss beträgt 15 % der förderbaren Gesamtbaukosten.

Ein Annuitätenzuschuss wird gewährt, wenn für die Finanzierung des Vorhabens ein Darlehen (gegebenenfalls auch ein Fremdwährungsdarlehen) mit einer Laufzeit von mindestens zehn Jahren unter Zugrundelegung der Wohnhaussanierungsrichtlinie zulässigen Konditionen aufgenommen wird. Der Annuitätenzuschuss beträgt 25 % der ursprünglichen Annuität und wird auf die Dauer der Laufzeit des Darlehens, höchstens jedoch auf die Dauer von 12 Jahren bis zur Höhe der jeweils förderbaren Gesamtbaukosten gewährt. Bei einem Darlehen, dessen Laufzeit 12 Jahre überschreitet, wird der Annuitätenzuschuss unter Zugrundelegung einer fiktiven Laufzeit von 12 Jahren ermittelt.

Die förderbaren Kosten betragen bei (Wohnungs-)Eigentümern insgesamt höchstens EUR 510,-- pro m² förderbare Nutzfläche. Im Falle der Vergrößerung eines Objektes werden der Förderung Kosten von EUR 510,-- pro m² vergrößerter und förderbarer Nutzfläche zugrundegelegt. Die förderbaren Kosten bei Mietern betragen insgesamt höchstens EUR 18.500,--.
Ausfallsbürgschaften für die Finanzierung eines Kapitalmarktdarlehens zu Sanierungszwecken werden nur bei entsprechender Bonität gewährt.
Bei Wohnhäusern, die dem Denkmalschutzgesetz oder dem Stadtkern- und Ortsbildschutzgesetz unterliegen bzw. in das Dorferneuerungsprogramm des Landes miteinbezogen sind, wird für den (Wohnungs-)Eigentümer bei entsprechend erhöhten Kosten zusätzlich noch eine Impulsförderung (durch Anhebung des förderbaren Betrages um maximal EUR 150,-- pro m² förderbarer Nutzfläche) gewährt.

Installateur in Landeck, Installateur in Samnaun - Stockhammer Installations GmbH
Firma Josef Stockhammer & Sohn InstallationsgmbH Landeck - Marktplatz 11 - A 6500 Landeck - T. 05442/62405 - E-mail:office@stockhammer.biz
Josef Stockhammer GmbH Samnaun - Kirchweg 5 - CH 7563 Samnaun - T. +41 (0)81/8602200 - E-mail:office@stockhammer.ch