SITEMAP    ¦    KONTAKT    ¦    ANREISE    ¦    INTERN    ¦    LINKS    ¦    IMPRESSUM
Stockhammer Installations GmbH Landeck und Samnaun, Installateur in Landeck und Samnaun
Stockhammer GmbH Landeck, Installateur LandeckStockhammer GmbH Samnaun, Installateur Samnaun

Absorber                                                                                                                                       Ist das Herzstück eines Sonnenkollektors. Er wandelt die auftreffenden Sonnenstrahlen in Wärme um. Er besteht aus schwarz beschichteten Blechen, die aus gut wärmeleitendem Materialien wie Aluminium oder Kupfer sind. Die gewonnene Wärme wird en einen Wärmeträger weiter gegeben. Gute Absorber wandeln über 90 Prozent der Sonneneinstrahlung in Wärme um (siehe selektive Beschichtung).

Absorption
Die Umwandlung von Sonnenstrahlen in Wärme beim Auftreffen auf einen Körper oder beim Durchgang durch Materie.

CPC- oder Spiegelrinnen-Kollektor
Kollektor mit einem CPC-Spiegel (Compound Parabolic Concentrator), der so gebogen ist, dass die Sonneneinstrahlung von allen Seiten auf den Absorber fällt.

Diffuse Strahlung
Solarstrahlung, die uns aus allen Richtungen - nach Streuung des Sonnenlichts an Wolken, Nebeln, Bergen, Gebäuden - erreicht.

Direkte Strahlung
Solarstrahlung, die direkt von der Sonne auf den Kollektor trifft. Sie ist intensiver als die diffuse Strahlung. Übers Jahr trifft jedoch etwa gleich viel diffuse wie direkte Strahlung auf den Kollektor.

Flachkollektor
Gängigste Bauform eines Sonnenkollektors. Der Absorber wird mit Glas abgedeckt, rückseitig gedämmt und mit einer Metall- oder Holzummantelung dicht verschlossen, so dass möglichst wenig Sonnenwärme wieder nach außen dringen kann. So entsteht der so genannte Flachkollektor. Ein Fassadenkollektor ist einem Flachkollektor ähnlich. Er ist allerdings für das Anbringen in senkrechter Position (Wände, Fassaden) ausgelegt.

Globalstrahlung
Die Globalstrahlung setzt sich aus direkter und indirekter (diffuser) Strahlung zusammen.

Kollektor
Hier wird die Sonnenwärme eingefangen und mit einem Wärmeträger abgeführt. Es existieren drei verschiedene Ausführungen: CPC-Kollektor, Flachkollektor und Vakuumkollektor.

Selektive Beschichtung
Die selektive Beschichtung des Absorbers ist so beschaffen, dass die auftretenden Sonnenstrahlen möglichst vollständig aufgenommen werden (Absorption) und der heiße Absorber dann möglichst wenig Wärme wieder abstrahlt.

Solarer Deckungsgrad
Gibt den prozentuellen Anteil der benötigten Energie an, der durch die Solaranlage im Jahresmittel gedeckt wird.

Solarglas
Ist ein hagelfestes Glas, das wenig Eisen enthält und dadurch mehr Sonnenstrahlung durchlässt. Als Scheibe deckt es den Flachkollektor nach oben ab, als Röhre bildet es die Hülle für das Vakuum im Vakuumkollektor.

Solarkreislauf
Im Solarkreislauf zirkuliert die Wärmeträgerflüssigkeit, welche die Solarwärme vom Kollektor abtransportiert und an den Solarspeicher abgibt. Die gekühlte Flüssigkeit fließt wieder zurück zum Kollektor.

Solarthermie
Fachbegriff für die Wärmegewinnung durch Sonnenenergie. Meist spricht man der Einfachheit halber von Solarwärme oder Sonnenwärme.

Vakuumröhrenkollektor
Hochleistungs-Bauform eines Sonnenkollektors. Der Absorber befindet sich in einem Vakuum und wird von einer Glasröhre dicht verschlossen umhüllt. Das Vakuum verhindert, dass wertvolle Sonnenwärme wieder nach außen dringen kann. Wird vor allem bei höheren erforderlichen Temperaturen des Brauchwassers eingesetzt.

Wärmeträger
Flüssigkeit, deren Aufgabe es ist, Wärme vom Kollektor zum Speicher zu transportieren. Meist ein Gemisch aus Wasser und Frostschutz, damit der Kollektor im Winter nicht einfrieren kann.

Wirkungsgrad des Kollektors
Gibt an, welcher Anteil der auf den Kollektor treffenden Sonnenenergie in nutzbare Wärme umgesetzt wird. Hängt ab von der Stärke der Sonnenstrahlung, der Umgebungstemperatur und der Temperatur des Wärmeträgers.

Installateur in Landeck, Installateur in Samnaun - Stockhammer Installations GmbH
Firma Josef Stockhammer & Sohn InstallationsgmbH Landeck - Marktplatz 11 - A 6500 Landeck - T. 05442/62405 - E-mail:office@stockhammer.biz
Josef Stockhammer GmbH Samnaun - Kirchweg 5 - CH 7563 Samnaun - T. +41 (0)81/8602200 - E-mail:office@stockhammer.ch