SITEMAP    ¦    KONTAKT    ¦    ANREISE    ¦    INTERN    ¦    LINKS    ¦    IMPRESSUM
Stockhammer Installations GmbH Landeck und Samnaun, Installateur in Landeck und Samnaun
Stockhammer GmbH Landeck, Installateur LandeckStockhammer GmbH Samnaun, Installateur Samnaun

Macht eine Solaranlage in meiner Gegend überhaupt Sinn?
Auf jeden Fall - in Österreich liegt die durchschnittliche Sonneneinstrahlung bei rund 1.100 kWh pro Quadratmeter und Jahr. Die höher gelegenen Gebiete erreichen sogar Werte über 1.400 kWh. Damit ist in ganz Österreich genügend Sonneneinstrahlung vorhanden, um eine Solaranlage effizient zu betreiben.

Arbeitet die Solaranlage auch bei Bewölkung?
Im Vergleich zu einem sonnigen Tag steht der Solaranlage an einem bewölkten Tag im Sommer immer noch bis zu 80 Prozent der Strahlung zur Verfügung, da sie auch die diffuse Strahlung (von den Wolken reflektiert) nützt. An einem bewölkten Wintertag sind es immerhin noch 25 Prozent der Strahlung eines Sonnentages.

Habe ich eine geeignete Dachfläche?
Jede ganzjährig unbeschattete Dachfläche, die nicht mehr als 45° von Süden abweicht, ist prinzipiell für Solaranlagen geeignet. Auch südseitige Fassaden eignen sich sehr gut als Fläche für Solaranlagen.

Bleibt mein Dach nach der Montage der Kollektoren dicht?
Keine Sorge - die Einbausysteme sind sicher und hunderttausendfach erprobt. Sollte dennoch ein Fehler passieren, garantiert der Handwerker für seine Arbeit.

Wie lange dauert der Einbau?
Eine standardisierte Solaranlage ist heutzutage in einem halben Tag komplett installiert. Meist werden Kollektoren, Speicher und Solarkreiskomponenten im Set angeboten. Dies ist kostengünstiger und erleichtert dem Monteur die Arbeit. Bei der Montage kann so praktisch kein Fehler mehr gemacht werden.

Können die Rohrleitung auch nachträglich ohne viel Aufwand verlegt werden?
Vom Kollektorfeld bis hin zum Heizraum werden zwei speziell wärmegedämmte Rohrleitungen verlegt. Bei nachträglichem Einbau werden diese entweder in einem freien Kamin oder Lüftungsschacht oder in einem eigenen "Regen-Fallrohr" an der Außenwand verlegt.

Brauche ich eine Baugenehmigung?
Nein, nur wenn Sie ein denkmalgeschütztes Gebäude haben. Dann müssen Sie das Denkmalamt von Ihrem Vorhaben informieren.

Wenn mal keine Sonne scheint - wird dann kalt geduscht?
Das solar erwärmte Wasser wird in einem Solarspeicher gesammelt, der mehr als doppelt so groß ist wie der tägliche Warmwasserbedarf der gesamten Familie. Was die Sonne nicht schafft, wird von der Zentralheizung nachgeheizt.

Kann ich nur Warmwasser produzieren oder mit der Sonne auch heizen?
Die Solaranlage stellt im Allgemeinen etwa 70 Prozent Ihres Warmwassers mit Hilfe der Sonne bereit. Dafür benötigen Sie rund 1,5 m² Kollektor pro Person im Haushalt. Die genaue Größe richtet sich nach Ihrem Warmwasserverbrauch, d.h. ob Sie eher duschen oder Wannenbäder nehmen oder gar einen Whirlpool besitzen. Wird die Solaranlage größer ausgelegt, können Sie im Frühling und Herbst auch mit der Sonne heizen.

Ist eine Solaranlage wirtschaftlich?
In allen Bundesländern und in vielen Gemeinden erhalten sie eine Solaranlagenförderung. Nach einer einmaligen Investition liefert sie auf mindestens 20 Jahre fast kostenloses Warmwasser, unabhängig von den allgemeinen Energiepreisen.

Muss die Solaranlage händisch bedient oder geregelt werden?
Nein, bei der Inbetriebnahme wird der Regler vom Handwerker fachmännisch eingestellt, danach sind keinerlei Eingriffe mehr nötig, die Anlage läuft vollautomatisch.

Wie wartungsintensiv ist eine Solaranlage?
Alle drei Jahre sollte die Solaranlage auf Frostsicherheit geprüft werden. Dabei wird auch gleich der ph-Wert der Solarflüssigkeit geprüft, um eine möglichst lange Lebensdauer der Anlage zu gewährleisten. Am besten lässt sich das zusammen mit der periodischen Überprüfung der Heizungsanlage erledigen.

Ist der Kollektor gegen Beschädigung geschützt (Hagel, Blitz, etc.)?
Alle marktgängigen Kollektoren sind mit einem hochbelastbaren Solarglas ausgestattet, das auch schwerem Hagel standhält. Auf Messen werden des Öfteren Steptanz-Nummern auf liegenden  -  nicht präparierten! - Kollektoren vorgeführt, um die Belastbarkeit des Solarglases zu zeigen. Gegen Blitzschlag sollten die Kollektoren an die Blitzschutzanlage des Hauses angeschlossen werden.

Muss eine Solaranlage separat versichert werden?
Melden Sie die Solaranlage umgehend bei Ihrer Versicherung an, damit diese in den Versicherungsschutz (indirekter Blitzschlag - betrifft vor allem die elektrische Steuerung und Glasbruch) aufgenommen wird.

Was bringt eine Solaranlage für die Umwelt?
Ein Beispiel: Eine Solaranlage mit 6 m² Kollektorfläche und 300 Liter Solarspeicher erzeugt in 25 Jahren 60.000 kWh Energie für die Warmwasserbereitung. Dadurch werden der Umwelt ca. 16 Tonnen CO2-Emissionen erspart. Mit 20 m² Kollektorfläche und 1.500 Liter Solarspeicher werden 220.000 kWh Energie für Warmwasser und Raumheizung erzeugt. Die Umwelt profitiert von ca. 26 Tonnen an CO2-Emissionen.

Sind Röhrenkollektoren besser als der AKS Doma -  Flachkollektor von Stockhammer?

 

Defekte Röhren

Die blau schimmernden Röhren sind leicht erkennbar. Der Defekt macht sich meistens erst im Winter bemerkbar. An dieser Stelle geht viel Wärme verloren, das zeigt sich z.B. an einem sehr schnell abgetauten Reifbeschlag.

Preis/Leistungsverhältnis

Großanlagen werden i.d.R. mit Flachkollektoren gebaut. Bei Röhrenkollektoren stimmt das Preis/Leistungsverhältnis nicht.

 

Eigenschaften von Röhrenkollektoren:

  • "Thermoskannenröhren" haben einen schlechten eta0 Wirkungsgrad.

  • Röhren können erblinden

  • Röhren sind sehr hagelempfindlich

  • Röhren sind im Winter deutlich länger schneebedeckt als Flachkollektoren. Sie können somit genau dann keine Wärme liefern, wenn Wärme dringend benötigt wird. (Wirkungsgrad = 0%)



Röhrenkollektoren und Hagelschlag!

 

 

Röhrenkollektoren sind extrem hagelempfindlich.

Dies ist typunabhängig, egal ob es sich um direkt durchströmte CPC Röhren (Bild oben) oder um einfache Heat Pipe Röhren (Bild unten) handelt, alle sind gleich gefährdet. Bei CPC Röhren mit Spiegel (Bild oben) ist sogar dieser von der Beschädigung durch Hagel betroffen

Reparaturen sind in der Regel sehr kostenintensiv. Einzelteile müssen erst teuer beschafft und die schwierigen Arbeiten am Dach können und dürfen nur mit einem Gerüst durch geführt werden.




Woran erkenne ich Wärmeverluste am Röhrenkollektor??

 

 

Defekte Röhren



Welcher Kollektortyp liefert im Winter mehr Energie??

 

Flachkollektor

Der Besitzer des Flachkollektors (rechts oben) erfreut sich schöner solarer Energieerträge an diesem kalten, aber sonnigen Wintertag.

Röhrenkollektor

Der Besitzer des Röhrenkollektors (links) hat von diesem sonnigen Tag hingegen keinerlei Energieertrag. Dessen Röhrenkollektor ist auch Tage später noch schneebedeckt und somit abgeschattet.

 

Der Röhrenkollektor ein Tag später aufgenommen ....



... auch nach intensiver Sonneneinstrahlung sind diese Kollekturen immer noch nicht Eisfrei, d.h. sie arbeiten nicht und haben somit 0% Wirkungsgrad!

 

Warum ist der Flachkollektor XY billiger als der Domo Flachkollektor von Stockhammer?

Vergleichen Sie hierzu bitte immer:

  • Produktionsort: Türkei, Griechenland, etc. oder Deutschland
  • Preis pro qm
  • Die Kollektorkennlinie
  • Den Aufbau: Isoliermaterialien, Rahmenstärke, Glasart, Absorbertyp, etc.

 

 



Wo werden die Sonnenkollektoren hergestellt??

 

 

Röhrenproduktion beim Hauptlieferanten China

Die meisten "CPC- Thermoskannenröhren" stammen aus China. Die Produktionslinien versprechen eine hohe Fertigungsqualität(vgl. Bild)!?

 

Installateur in Landeck, Installateur in Samnaun - Stockhammer Installations GmbH
Firma Josef Stockhammer & Sohn InstallationsgmbH Landeck - Marktplatz 11 - A 6500 Landeck - T. 05442/62405 - E-mail:office@stockhammer.biz
Josef Stockhammer GmbH Samnaun - Kirchweg 5 - CH 7563 Samnaun - T. +41 (0)81/8602200 - E-mail:office@stockhammer.ch